Das ESSENER VOKALENSEMBLE wurde 1975 von Georg Dücker gegründet. Von Beginn an bestand es aus Kirchen- und Schulmusikern, Musikstudenten und Sängern, die an außergewöhnlichen Interpretationen der a-cappella-Musik interessiert sind.

Spaß am gemeinsamen Singen, ein hoher Anspruch an sängerische und musikalische Qualitäten und ein unkonventioneller Stil verbinden die ca. 20 Sängerinnen und Sänger dieses Kammerchors, der ein bis zwei Konzertprogramme im Jahr einstudiert und in Essen und Umgebung aufführt. 


GEORG DÜCKER, Gründer und Leiter des Ensembles, studierte Schulmusik und Komposition an der Musikhochschule Köln, Dirigieren an der Folkwang Hochschule in Essen sowie Germanistik und Musikwissenschaften in Bochum. Von 1978 bis 2015 unterrichtete er am ehemaligen 'Musischen' Gymnasium in Essen-Werden und leitete dort Chor und Orchester.

Seit 1982 moderierte er außerdem Konzerte in Essen, Gelsenkirchen, Osnabrück, Nürnberg und Stuttgart.

Neben den Konzerten, die das Ensemble bis nach Rom, Prag und Madeira führten, sind es die zyklischen und zum Teil multimedialen Aufführungskonzepte, die großen Chorwerke Johann Sebastian Bachs und Claudio Monteverdis, die das Ensemble überregional bekannt gemacht haben.